Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

GaLaBau-Helden 2018: Preisträger stehen fest!

Bad Honnef. Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) vergibt zum dritten Mal den BGL-Bildungspreis. Mit der Auszeichnung prämiert der Branchenverband der Landschaftsgärtner engagierte Nachwuchskräfte, die sich durch außergewöhnliche Leistungen und motiviertes Wirken für den Berufsstand hervorgetan haben. Eine fachkundige Jury bestehend aus fünf Mitgliedern des BGL-Ausschusses Berufsbildung hat jetzt die Gewinner bekanntgegeben. Die GaLaBau-Helden 2018 der Kategorie Ausbildung sind: Johannes Eikelmann, Elena Shahidinejad und Julian Klüsener. In der Kategorie Fortbildung gehen die Auszeichnungen an Melina Handte, Felicitas Schön und Antonia Schön.

„Die eingegangenen Bewerbungen für den BGL-Bildungspreis machen wie bereits im letzten Jahr deutlich, dass die Nachwuchskräfte viel persönlichen und professionellen Ehrgeiz mitbringen. Alle haben einen ganz speziellen beruflichen Werdegang vorzuweisen und haben in Ihrer Karriere schon viel erreicht.“ erklärt Paul Saum, BGL-Vizepräsident und Juryvorsitzender.
„Dieser Umstand und das die Bewerber Bestnoten erhalten, Wettbewerbe gewonnen, sich in jungen Jahren Führungspositionen erarbeitet und teilweise ihre Ausbildung unter widrigen Umständen zum Abschluss gebracht haben, machte die Auswahl für die Jury besonders schwierig. Die Preisrichter haben sich die Entscheidung daher nicht leicht gemacht: fast allen Bewerbern hätte ein Preis verliehen werden können, so wenig qualitative Unterschiede waren in den Bewerbungen auszumachen.“ fügt Saum an.

Die Preisverleihung findet am 16. April 2019, dem Vorabend der diesjährigen Bundesgartenschau in Heilbronn statt. Alle Preisträger dürfen sich zudem über 1.000 Euro Preisgeld und einen Bildungsgutschein im Wert von 1.500 Euro freuen.

Die GaLaBau-Helden 2018 im Bereich Ausbildung sind:

Johannes Eikelmann (Gartengestaltung Honermann GmbH, Nordrhein-Westfalen)
Elena Shahidinejad (Garten- und Landschaftsbau Maximilian Bock, Hessen-Thüringen)
Julian Klüsener (JBW Galabau GmbH & Co. KG, Niedersachsen-Bremen)

Die GaLaBau-Helden 2018 im Bereich Fortbildung sind:

Melina Handte (Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH, Baden-Württemberg)
Felicitas Schön (Marcus Volz Garten und Landschaftsbau, Hessen-Thüringen)
Antonia Schön (Garten- und Landschaftsbau Weißmüller, Bayern)

BGL und grüne Branche – Zahlen und Fakten
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) ist ein Wirtschafts- und Arbeitgeberverband. Er vertritt die Interessen des deutschen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaues auf Bundesebene und in Europa. In seinen zwölf Landesverbänden sind 3.822 vorwiegend kleine und mittlere Mitgliedsunternehmen organisiert. Als Dienstleister geben sie sich am geschützten Signum mit dem Zusatz „Ihre Experten für Garten & Landschaft“ zu erkennen und bieten maßgeschneiderte, individuelle Lösungen rund ums Bauen mit Grün. Damit erzielen sie zurzeit über 60 Prozent des gesamten Marktumsatzes in Deutschland.

Der Gesamtumsatz der grünen Branche stieg in 2017 auf rund 7,87 Milliarden Euro. Diesen Meilenstein setzten die 17.177 Fachbetriebe mit ihren insgesamt 117.131 Beschäftigten mit vielfältigen Dienstleistungen: Mit hoher Kompetenz planen, bauen, entwickeln und pflegen sie Grün- und Freianlagen aller Art im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

Ansprechpartner:
Andreas Stump
Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.
Alexander-von-Humboldt-Straße 4, 53604 Bad Honnef

Tel: 02224 7707-17, Fax: 02224 7707-77
E-Mail: A.Stump@galabau.de

Die Landschaftsgärtner sind auch zu finden unter:
http://twitter.com/GaLaBau_BGL
http://facebook.com/GaLaBau
http://facebook.com/DieLandschaftsgaertner

Mehr Infos zum Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. unter
www.galabau.de

zurück