Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Notfallplan für den Garten- und Landschaftsbau

Der Chef fällt aus - Vorbereitet sein!

Unfälle oder Krankheiten kommen meist unerwartet, Daher sollte es in jedem Unternehmen einen Notfallplan geben - geht es doch darum, den Betrieb vor unnötigem Schaden zu bewahren, sich selbst, die Unternehmerfamilie und die Arbeitsplätze abzusichern. Was unbedingt zu tun ist, welche wichtigen Informationen und Regelungen in schriftlicher Form hinterlegt sein sollten, zeigt der GaLaBau-Notfallplan auf.

Notfall GaLaBau | pdf 484 kb

Vorsorgemaßnahmen & Vollmachten

Der Notfall sollte - auch in rechtlicher Hinsicht - niemanden unvorbereitet treffen. Eine plötzliche oder altersbedingte Krankheit oder ein Unfall können nicht nur zu wesentlichen Veränderungen in der allgemeinen persönlichen Lebensgestaltung führen. Krankheit und Unfall können auch zur Folge haben, dass man seine persönlichen Dinge (rechtlich) nicht mehr selbst regeln kann und auf die Mitwirkung anderer angewiesen ist.

Im Wesentlichen stehen folgende Vollmachten und Anordnungen zur Verfügung: 

  • Generalvollmacht, 
  • Vorsorgevollmacht, 
  • Betreuungsverfügung 
  • Patientenverfügung.

Weitere Informationen auch > hier

Muster der VRT Linzbach, Löcherbach und Partner mbB, Bonn (ohne Gewähr).
Sie können diese verwenden und anpassen (nicht zutreffende Passagen löschen etc.) Bitte beachten Sie, dass die Muster gewissenhaft erstellt wurden, eine Gewähr auf Vollständigkeit und absolute Rechtssicherheit nicht gewährleistet werden kann.

Vollmacht Ehefrau an Ehemann Muster | doc 43 kb Vollmacht Ehemann an Ehefrau Muster | doc 42 kb Vorsorgevollmacht, Patientverfuegung ua | doc 43 kb