Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Projekt GaLa-Q

Angebot für GaLaBau-Unternehmer im Rahmen des Projekts GaLa-Q - Sozialpartnerschaftliche Qualifizierungsinitiative Garten- und Landschaftsbau


Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) haben Ende 2016 das vom ESF kofinanzierte Weiterbildungsprojekt „GaLa-Q – Sozialpartnerschaftliche Qualifizierungsinitiative Garten- und Landschaftsbau“ auf den Weg gebracht. Ziel des gemeinsamen Projekts von BGL und IG BAU ist es, neue, attraktive Weiterbildungs-strukturen für den Garten- und Landschaftsbau zu entwickeln, um eine höhere Weiterbildungsbereitschaft in Betrieben und bei Beschäftigten zu erreichen. Im Rahmen des Projekts werden nun zwei Weiterbildungsangebote bzw. Bausteine im betrieblichen Gesundheitsmanagement für GaLaBau-Unternehmer angeboten.

Baustein 1: Gesundheit mit System: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Baustein 2: Alter(n)sgerechtes und gesundes Führen im GaLaBau

Jeder Baustein umfasst 2 Schulungstage.

In Baustein 1 geht es zusammengefasst um folgende Inhalte:
• Gesundheit und Arbeitsfähigkeit bei Ihnen im Betrieb
• Betriebliches Gesundheitsmanagement: Was haben Sie bereits und was gibt es?
  - Strukturen, Prozesse, Ergebnisse: Ihr BGM in der Praxis
  - Handlungsfelder des BGM praxisnah umsetzen
• Gesundheit, Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit erhalten und fördern mit dem Haus der Arbeitsfähigkeit
• Externe Unterstützungsmöglichkeiten beim BGM
• Expertenmoderierter Erfahrungsaustausch und Beispiele aus der Praxis für die Praxis


Anmeldung bitte unter Angabe des Termins, Name und E-Mail des Teilnehmers, Name und Adresse der Firma direkt an Herrn Tobias Reuter per E-Mail: tobias.reuter@arbeitsfaehig.com an.

Anmeldungen per Post oder Fax sind ebenfalls möglich:
Tobias Reuter, Fischtorplatz 23, 55116 Mainz
Fax: 06131 6039841

Bei Fragen: Tel. 06131 6039840 oder mobil 0171 5380999.